MUSIKFILM-FESTIVAL 2016

HIGHLIGHTS
Auf dem Konzertprogramm stehen internationale Bands RESTLESS LEG SYNDROME, DJEN TELMAN, SYMBIZ, am Red Bull Brandwagen auf dem Platzl spielen österreichische Bands (FIJUKA, SHE AND THE JUNKIES, THOSE GODDAMN HIPPIES). Wer Frischluft liebt ist herzlich eingeladen beim großen Eröffnungsumzug teilzunehmen. Dieser wird dieses Jahr vom legendären Wiener Dragqueen CLUB H.Ø.D. gestaltet.

Musikalisch aktiv werden kann die ganze Familie am letzten Tag des Festivals bei einem Soundpainting Gesangsworkshop und sogar für die ganz Kleinen gibt es Unterhaltung in Form eines Kasperltheaters. Alle 4 Tage des Festivals hängt die Foto-Ausstellung LEBEN AUF DER FLUCHT im Foyer des DAS KINO, über das Thema referiert Nordafrika Korrespondent Mirco Keilberth. Die Migrationsforscherin Heidrun Friese erzählt von den tunesischen HARRAGAS und der Erziehungswissenschaftler Kilian Hüfner stellt das Spiel REISEPASSQUARTETT vor. Besonders stolz sind wir auf die Verleihung des MYward Musikvideopreises, der im gesamten deutschsprachigen Raum ausgeschrieben wurde und in den Katagorien "Jury" und "Publikum" vergeben wird. Und natürlich zeigen wir vom ersten bis zum letzten Tag: Filme Filme Musikfilme!

DIE FILME
MY Sound Of Music zeigt internationale Musikfilme aus Niger, Tunesien und Palästina. AKOUNAK - ein Remake von Prince's "Purple Rain" - ist der erste Film in Tamashek, der Sprache der Tuareg. THE IDOL erzählt die wahre Geschichte eines Jungen aus Gaza, der die Show Arab Idol gewann, TUNISIA CLASH von Hind Meddeb (Electro Chaabi) portraitiert die Jugend Tunesiens. Sehr sexy sind die beiden Filme DESIRE WILL SET YOU FREE (D) und IN SEARCH OF THE ULTRASEX (F). Ersterer ist ein Streifzug durchs queere Nachtleben Berlins, letzterer eine Kollage aus alten Sexfilmchen. Für die ganze Familie ist hingegen der Film KINDERS, bei dem Kinder aus schwierigen Verhältnissen durch eine besondere Musikschule Halt finden. Beim MYward Musikvideopreis werden Musikvideos aus Österreich, Deutschland und der Schweiz gezeigt.

Comments are closed