THEMEN 2016

IDENTIQUEER - TRANSFORM YOURSELF!

Das Konzept "Geschlecht" wird auf den Kopf gestellt. Das mag mitunter zu Verwirrungen führen, angesichts all der neuen Begriffe von Trans über Cis bis zu Inter oder Monsterabkürzungen, wie LGBTQIA. Aber vielleicht muss Mensch sich ja nicht definieren und auf immer und ewig einer Kategorie zugehörig fühlen? Vielleicht gibt es diese Norm gar nicht, welcher der Begriff "Queer" als Gegenpol gegenübersteht? Identität ist etwas wunderbar Wandelbares. Probier es aus beim Eröffnungsumzug und staune bei den Eröffnungsfilmen, wie es Andere tun!

GRENZERFAHRUNGEN - TRANSPORT YOURSELF!

Wie verändert die Migration den Alltag, die Kultur und die Wirtschaft, die Umwelt? Welche Businessmodelle entwickeln die Menschen, welche Musik entsteht, wie verändert der sprachliche Austausch das Vokabular? Und welcher Reisepass ist der beste?
Der zweite Tag des MY Sound Of Music Festivals ist ein Karussell aus Vorträgen, Filmen, Konzerten und einer Fotoausstellung, die alle 4 Tage des Festivals im Foyer der DAS KINO hängt.
Im Jazzit werden bei der BORDERLESS BEATS Nacht alle Grenzen aufgelöst und bis in die Morgenstunden getanzt.

MYward | MUSIKVIDEO-PREIS

Dass Musikvideos eine eigenständige Kunstform sind, brauchen wir ja niemandem mehr zu erzählen. Und da es unglaublich viele motivierte Filmemacher*innen gibt, die sich dieser Form des Musikfilms widmen, hat MY Sound Of Music den MYward | Musikvideo-Preis ausgeschrieben, der am Abend des dritten Festivaltages verliehen wird. Eingereicht wurden Videos aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Einige der eingereichten Bands sind beim Festival zudem live auf der Bühne zu erleben.

WE ARE FAMILY! FAMILIENTAG

MY Sound Of Music widmet sich der musikalischen Früherziehung und der späten Musik-Erforschung. Im aktiven Singen und Musizieren liegt eine Kraft, die Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ermöglicht, sich selbst zu erfahren und über sich hinauszuwachsen.
Die Freude an der Musik und ihren auch pädagogischen Wert vermittelt der vierte Festivaltag mittels Kasperltheater, Gesangsworkshop und Film inklusive Regietalk. Alle Generationen sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Warum nicht einmal einen Familienausflug ins Kino unternehmen?

Comments are closed